Vorteile von Factoring

Factoring ist ein modernes Finanzierungsinstrument für Großhandels-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen und ist besonders gut für im Wachstum befindliche Unternehmen geeignet. Weitere Argumente und Vorteile, die für Factoring sprechen, sind – speziell im KMU- Bereich – mangelnde Besicherungsmöglichkeiten für einen Betriebsmittelkredit und der maßgeschneiderte Debitorenservice.

Als gute Ergänzung im Finanzierungsportfolio eines Unternehmens optimiert Factoring die Finanzstruktur und verbessert das bankinterne Rating. Factoring kann von Unternehmen mit einem Umsatz ab 500.000 Euro in Anspruch genommen werden. Weltweit nutzen große Konzerne bereits seit Jahren diese alternative Finanzierungsform. Aber auch für Klein- und Mittelbetriebe ist Factoring eine sinnvolle Zusatzalternative zum Bankkredit.

 

A.B.S. Factoring bietet Ihnen drei wesentliche Vorteile:

 

  • Liquidität: A.B.S. Factoring kauft Forderungen von Ihrem Unternehmen, die Sie gegenüber Ihren Kunden haben. Das Geld fließt dabei sofort – und nicht erst, wenn der Abnehmer die Rechnung bezahlt.
  • Entlastung: Wir kümmern uns um die gesamte Debitorenverwaltung, das Mahnwesen und den Forderungseinzug.
  • Sicherheit: Auf Wunsch übernehmen wir mit dem Ankauf der Forderungen auch das Ausfallrisiko. Wird Ihr Abnehmer zahlungsunfähig, springen wir im Rahmen der vertraglich vereinbarten Limit ein.

 

Lassen Sie sich von uns über Ihre Factoring-Vorteile beraten!

 

Schnell gesicherte Liquidität

 

Factoring bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Waren, Dienstleistungen und andere Investitionen kurzfristig über Ihren Umsatz zu finanzieren. Bei einem Handelsbetrieb stellen die Kundenforderungen neben dem Lager häufig den Großteil der vorhandenen Aktiva dar. Mit dem Verkauf dieser offenen Forderungen an A.B.S. Factoring haben Sie schnell Geld verfügbar, das Sie sofort gewinnbringend – z. B. durch Skontozahlung bei Ihren Lieferanten – einsetzen können.

 

Beim Factoring bestimmt der Umsatz Ihre Liquidität

 

Im Gegensatz zu einem klassischen Bank- oder Zessionskredit ist Factoring eine flexible und umsatzdynamische Finanzierung, da sich die Höhe der Finanzierung immer an den aktuellen Außenständen orientiert. Steigt also Ihr Umsatz, wächst die Finanzierung mit.

Mit Factoring haben Sie die Möglichkeit, Ihr gesamtes Debitorenmanagement auszulagern. Das erspart Ihnen die Kosten und den Aufwand für das Mahn- und Inkassowesen. Ein professionelles Debitorenmanagement reduziert zudem das Ausfallsrisiko Ihrer Kundenforderungen. Sollte es trotzdem zu einem Zahlungsausfall kommen, bleiben Sie nicht auf der offenen Rechnung sitzen. A.B.S. Factoring begleicht über die Delcredere-Übernahme bis zu einem vorher vereinbarten Limit die offene Forderung.

Mit A.B.S. Factoring werden Umsatzspitzen im Jahresverlauf einfach finanzierbar. Daher eignet es sich gut für Branchen mit saisonal schwankendem Geschäftsverlauf und für rasch wachsende Unternehmen.
A.B.S. Factoring bildet eine gute Ergänzung im Finanzierungsportfolio jedes Unternehmens und ist für fast alle Branchen geeignet.

 

Ihre wichtigsten Vorteile:

  • Sie verfügen sofort über Liquidität.
  • Sie optimieren Ihre Skontoerträge durch Zahlung der Lieferanten in erster Kondition.
  • Sie entlasten Ihre Gesamtfinanzierung bei der Hausbank.
  • Sie können zusätzliche Ertragsmöglichkeiten im Einkauf besser nutzen.
  • Sie erreichen eine Verbesserung der Eigenkapitalquote und ein besseres Rating.

 

Service und Entlastung

 

Nutzen Sie Ihre Ressourcen für das “Daily Business”: Die Debitorenbuchhaltung – als arbeitsintensiver Bereich – ist gerade bei Klein- und Mittelbetrieben häufig ein Bereich, für welchen zu wenig Zeit und Manpower zur Verfügung steht. Gehen die Zahlungen der Kunden nur schleppend ein, binden Sie für Mahnwesen, Kontoabstimmung und Zahlungsverarbeitung unnötig Ressourcen, die Sie für wichtigere Bereiche Ihres Tagesgeschäftes besser einsetzen können.

Wenn Sie Ihrem Geld dann noch über mehrere Monate hinterherlaufen müssen, sind Liquiditätsprobleme die Folge.

 

Entlasten Sie Ihre Kundenbeziehungen

 

Offene Forderungen einzutreiben, ist oftmals bei guten, persönlichen Kundenbeziehungen schwierig. Durch die Auslagerung des Debitorenmanagements an A.B.S. Factoring entlasten Sie Ihr Verhältnis zu Ihrem Kunden, indem Sie eine “neutrale Schnittstelle” einschalten. Sollte Ihr Kunde nicht bezahlen, betreibt A.B.S. Factoring ein mit Ihnen abgestimmtes Mahnwesen. Zu Ihrer Absicherung überprüft A.B.S. Factoring bei Bedarf regelmäßig die Bonität Ihrer Kunden und schützt Sie vor Zahlungsausfällen.

Ihre offenen Forderungen werden von A.B.S. Factoring laufend überwacht und die Bonität Ihrer Kunden überprüft. Alle relevanten Finanz- und Debitorendaten sind für Sie tagesaktuell in Printform oder über ein spezielles Onlinesystem verfügbar.

 

Ihre wichtigsten Vorteile:

 

  • Sie entlasten Ihre Administration durch Outsourcing der Debitorenbuchhaltung.
  • Sie erhalten ein konsequentes Mahnwesen und gewinnen Liquidität.
  • Sie erreichen eine Verbesserung der Zahlungsmoral Ihrer Kunden.
  • Sie entlasten sich von Zahlungsverarbeitung, Abstimmung der Debitorenkonten bis hin zur Zusendung von „verlorenen“ oder nicht erhaltenen Rechnungen an säumige Zahler.
  • Sie sind tagesaktuell über alle Bewegungen online informiert.

 

Schutz vor Forderungsausfällen

 

Vor Zahlungsausfällen ist niemand sicher. Im Geschäftsleben stehen Sie vor der Entscheidung, einen wichtigen Auftrag anzunehmen oder diesen aus Risikogründen oder zu geringer Information über Ihren Kunden abzulehnen. Zusätzlich sollen Sie rasch liefern und Ihrem Kunden noch ein entsprechend langes Zahlungsziel einräumen. Großinsolvenzen im In- und Ausland haben gezeigt, dass es schon lange keine unsinkbaren Schiffe mehr gibt.

Sie können Forderungsausfälle mit der Delcredere-Übernahme von A.B.S. Factoring vermeiden. Sollte es zu einem Zahlungsausfall kommen, übernimmt A.B.S. Factoring den Ausfall bis zu einem vorher mit Ihnen vereinbarten Limit. Dies gilt für Inlands- wie für Exportforderungen.

Damit es erst gar nicht zum „Worst Case“ kommt, hilft ein professionelles Debitorenmanagement schon im Vorfeld die Zahlungsmoral Ihrer Kunden zu verbessern und Unregelmäßigkeiten rasch zu erkennen. A.B.S. Factoring überprüft laufend die Bonität Ihrer Kunden – das Monitoring der Zahlweise der Kunden, die Früherkennung von Insolvenzen und die Vermeidung von Zahlungsausfällen geben Ihnen die nötige Sicherheit.

 

Ihre wichtigsten Vorteile:

 

  • Absicherung gegen Zahlungsausfälle im Rahmen von Limiten
  • laufende Information über die Bonität Ihrer Kunden
  • sichern Sie das Ausfallrisiko über uns ab, dann haben Sie mit A.B.S. Factoring nur einen Ansprechpartner, der für Finanzierung, Mahnwesen, Inkasso und Betreibung zuständig ist

 

Vorteile zum Zessionskredit

 

Factoring und der Zessionskredit können nur bedingt verglichen werden. Beim Factoring schaut mehr für Sie heraus!

Die folgende Übersicht informiert Sie über die wichtigsten Unterschiede:

 

Factoring 

 

Zession 
Finanzierung wächst mit dem Umsatz Kredit ist mit dem Rahmen beschränkt
Finanzierungsquote bis zu 90 Prozent Finanzierung meist unter 70 Prozent
Basis für die Finanzierung = Bruttoforderung Basis für die Finanzierung = Nettoforderung
Hoher Servicecharakter Kein Service
Bilanzverkürzung Keine Bilanzverkürzung