Für wen eignet sich Factoring?

Es gibt immer noch ein Höher, Weiter und Besser: Zu den Erfolgsstrategien eines Unternehmens zählt das konstante Streben nach Entwicklung. Damit sich Maßnahmen wie die Analyse des Marktumfeldes, des Wachstumspotentials, der Wachstumsgeschwindigkeit, des Kundenfeedbacks oder zielgruppengerechtes Marketing auch effizient umsetzen lassen, braucht es neben Zeit und Know-how Ressourcen, die vor allem finanzieller Natur sind. Hier kommt Factoring als beliebtes Finanzierungsinstrument für KMU ins Spiel. Mittels Factoring, den Verkauf offener Forderungen, profitieren Unternehmerinnen und Unternehmer von einer unmittelbaren Liquiditätsbereitstellung und somit einem wirtschaftlich größeren Spielraum, um lange Zahlungsziele zu überbrücken, Investitionen zu tätigen, Personalkosten zu decken oder weitere Potenziale im Unternehmen zu schließen.

Doch für wen eignet sich Factoring genau? Die Antwort ist klar: Factoring hat sich als feste Größe im  österreichischen Mittelstand etabliert.  Ob Klein- und Mittelbetrieb, Start-up, Unternehmen mit In- und Auslandsforderungen oder Unternehmen mit Forderungen im B2C-Bereich oder B2B-Bereich – Factoring garantiert Unternehmen jeglicher Art ein umsatzkongruentes Wachstum.

Jetzt mehr erfahren

Für welche Branchen sich Factoring als Finanzierungsinstrument bewährt

Eine Finanzierung mittels Factoring eignet sich für Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen – von Industrie über den Handel bis hin zum Dienstleistungssektor. Wir bieten geeignete Lösungen für Unternehmen, die Liquiditätsbedarf haben, um in der Planung ihrer Finanzierungsprojekte freier zu agieren. Das trifft in vielen Fällen auf Unternehmen zu, die sich in der Gründungsphase befinden, ihren Wachstum ankurbeln, sich neu strukturieren wollen oder auch neue Märkte erschließen und expandieren möchten. Als besonders profitabel hat sich das Factoring-Angebot allerdings für jene Unternehmen erwiesen, die standardisierte Produkte oder Services bieten und über einen hohen Stammkundenanteil verfügen.

Warum sich Factoring genau für Ihr Unternehmen eignet

Folgende Voraussetzungen verdeutlichen, in welchen Situationen sich Factoring ganz besonders als innovatives Finanzierungsinstrument eignet:

  • Unternehmen, die mit der Herausforderung langer Zahlungsziele konfrontiert sind, weshalb sie mit ihrem Kapital in Vorleistung treten müssen
  • Unternehmen, die wegen mangelnder Sicherheiten bei der Bank eine Alternative zum Kredit erwägen – das betrifft vor allem Start-ups und Unternehmen in der Restrukturierung
  • Unternehmen in einer starken Wachstumsphase oder Unternehmen, deren Umsätze stark schwanken
  • Unternehmen, die ihre Bilanz verkürzen und ihre Eigenkapitalquote erhöhen möchten
  • Unternehmen, die vom Zahlungsverhalten einzelner Debitoren abhängig sind
  • Unternehmen, die Ressourcen sparen und ihr Debitorenmanagement auslagern möchten
  • Unternehmen, die das Risiko von Forderungsausfällen minimieren und sich absichern möchten

Voraussetzungen für Factoring

Wenn Ihr Unternehmen folgende Punkte erfüllt, sind das die besten Voraussetzungen für Factoring:

  • Abgeschlossene, einredefreie und vollständige Leistungen beider Parteien transparent und sauber dokumentiert
  • Lieferschein, Rechnung, Tätigkeits- oder Abnahmenachweis für Dienstleistungen
  • Forderungen müssen frei von Rechten Dritter sein
  • A.B.S. Factoring richtet sich an Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 500.000 Euro
  • Positive Bonitätsprüfung des Factoringnehmers und seiner Debitoren

Quick-Check anfragen

Langfristiger unternehmerischer Erfolg durch Factoring

Das Working Capital ist der Lebenssaft jedes Unternehmens. Der Verkauf von offenen Forderungen ist für Unternehmen unabhängig von Branche und Größe eine attraktive Variante, um innerhalb von kurzer Zeit Liquidität zu generieren. Doch vor allem langfristig gesehen ist Factoring eine Möglichkeit, um wirtschaftliche Ressourcen für Expansion zu schaffen. Auch in Phasen einer Sanierung und der Restrukturierung eines Unternehmens kann Factoring optimal für Liquiditätsschaffung herangezogen werden. Die Vorteile, warum Factoring als Unternehmensfinanzierung langfristigen Erfolg verheißt, sind aber noch viel weitgreifender.

Mehr zu den Vorteilen

Unsere Experten beraten Sie gerne!
+43 1 394 94 94 210
Mag. Helmut Zimmel
E-Mail senden

Kontaktformular

* Pflichtangaben